Geschenk

Du bist genug

Alles was du brauchst ist in dir

Stell dir vor du bekommst ein Geschenk und es beinhaltet genau das, was du dir schon immer wünschst! Genau das, wonach du schon so lange suchst. Das eine Ding, das schon so lange auf deiner Wunschliste steht!

Wie fühlt sich das für dich an? Bist du schon ganz aufgeregt? Willst du endlich auspacken? Ja los, worauf wartest du! Pack aus! Schleife beiseite, Papier aufgerissen, Schachtel öffnen…

Und heraus kommt… was? Was ist drin in deinem Geschenk?

Was genau macht dich daran glücklich? Und gibt es vielleicht noch etwas, das dieses eine Ding wunderbar ergänzen würde? Ganz bestimmt…

Daher bekommst du noch ein Geschenk! Mindestens genau so hübsch verpackt wie das erste Geschenk. Auch hier darfst du nach Herzenslust auspacken. Nur zu! Verlier keine Zeit!

Dieses Mal möchte ich aber gerne raten, was drin ist. Ich kann es mir gut vorstellen, denn ich kenne den Absender. 😉

Es ist etwas, das dich wärmt, wenn es dir kalt ist. Etwas das dir das Gefühl gibt nicht alleine zu sein, im Fall du so empfindest. Es funkelt und strahlt in allen denkbaren Farben dieser Welt. Etwas das dich überall hin begleitet, dir treu ist, dich motiviert weiterzugehen, wenn es schwierig wird. Es gibt dir Power, wenn du sie brauchst und es wächst mit dir, wenn du dich entfaltest. Von Natur aus ist es wunderschön und makellos – egal wie du es drehst und wendest. Die Kostbarkeit lässt sich schwer schätzen. Es gibt nichts auf dieser Welt, dass diesem Wert gleich kommt. Ein Vergleich ist unmöglich. Es ist stark, robust und du kannst es immer ganz nah bei dir tragen. Und es gibt es so in der Art nur ein einziges Mal. Dieses Geschenk ist schon echt etwas Besonderes.

Dieses Geschenk bist du!

Und du bist genug. In erster Linie brauchst du nicht mehr als dich selbst und die Erkenntnis, dass du von Natur aus perfekt bist – vollkommen bist. Dass du so wie du bist, genug bist. Es braucht nicht immer noch mehr. Noch mehr von Dingen und Menschen, die uns glücklich machen. Du selbst hast alles (in dir), um ein glückliches Leben zu führen.

Schau dir dieses eine Geschenk ganz genau an. Alles das, was du erkennst, all deine Stärken, deine Talente, dein Potenzial – genau so sollst du sein. So ist die Idee des Lebens, deines Lebens. Du bist ein Geschenk! Für dich selbst und für alle deine Liebsten. Hab immer Freude damit, genieße was du hast.

Gönn‘ dir das Leben, das du haben kannst! Ein Leben mit dir!

Von ganzem Herzen
Deine Anja Buntz

Dieser Beitrag ist Teil der Blogparade Mein gesunder Start 2018 von Esther Natschack (Blogparade auf Facebook)

9 Kommentare
  1. Yvonne
    Yvonne says:

    Man vergisst so schnell, was für ein Geschenk man für sich selber ist- und hadert viel lieber mit der eigenen „Unperfektheit“. Gerade habe ich an Weihnachten wieder bemerkt, wie erschreckend kurz materielle Geschenke glücklich machen. Da ist es schön, einen neuen Denkanstoß zu bekommen.

    Antworten
  2. Antje
    Antje says:

    Schööön! Das erinnert mich an eine ganz kleine Situation: ich stöberte auf einem Bahnhof in einem Buchladen. Da juckt es mich sonst gern mal in den Fingern, dieses Buch oder jene Zeitschrift „unbedingt zu brauchen“. Und auf einmal war der Gedanke im Kopf: „Ich brauch nichts mehr zu kaufen. Ich habe schon ALLES, was ich brauche.“ Schön, das hier nochmal zu lesen mit dem Geschenk.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] „Du bist genug, du bist ein Geschenk“ von Anja Buntz Sei dir bewusst, dass alles was du bist und alles was du brauchst, in dir liegt. Du bist einzigartig mit deiner Fülle, deinem Potenzial, deinem Leuchten. Mit diesem Beitrag möchte ich den Impuls mitgeben, dass jeder Mensch von Natur aus vollkommen ist. Dass jeder Mensch all das in sich trägt, was er braucht, um ein erfülltes Leben zu führen. Das genau das, die Idee des Lebens ist. Website – Facebook […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seid so frei | Gerne könnt ihr diesen Beitrag teilen